CampusGrün Hamburg

Gleichstellung

How it still works!

Was wollen wir: Einen Campus ohne Sexismus/Homphobie/Rassimus und andere Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, Barrierefreiheit

Was haben wir erreicht: Einführung des Gleichstellungsreferats im Jahr 2011, Aufklärungsarbeit über Sexismus, Vernetzung mit aktiven Gruppen, teilautonome Referate in der Satzung verankert, Beteiligung an der Frauen*hochschulwoche

Mit Beginn unserer AStA-Beteiligung 2011 haben wir Gleichstellung zu einem Schwerpunkt gemacht, insbesondere über das neu eingeführte Gleichstellungsreferat. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Ungleichbehandlung der Geschlechter sowie unterschiedlicher minorisierter Gruppen in der Gesellschaft und vor allem an der Universität aufzuzeigen und zu bekämpfen. Auch im universitären Raum werden Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihres Passes oder ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihrer Sexualität diskriminiert. Dagegen wollen wir vehement vorgehen. Wir setzen uns deshalb für eine gendersensible Besetzung von Ämtern, geschlechtergerechte Sprache und den Kampf gegen Diskriminierungen aller Art ein. Außerdem treten wir für die Belange Studierender mit Kind(ern) ein.

Zum Thema

PRESSEMITTEILUNG: Neue Referentin im Gleichstellungsreferat (04. November 2012)

UmFAIRteilen! (05. Oktober 2012)

Wissenschaft als Beruf – Traumjob oder Weg in die Sackgasse? (05. August 2012)

Kein Platz für Nazis in Hamburg! (07. Juni 2012)

Finanzierungslücke (16. Januar 2012)

Uniweite, studentische Frauen*vollversammlung (16. Januar 2012)

Unser AStA muss noch grüner werden! (05. Dezember 2011)

Studieren mit Kind (05. Dezember 2011)

"Don't be so distracted by the underwear that you forget - this march is about rape!" Slutwalk in Hamburg! (11. August 2011)

CampusGrün Hamburg feiert den 100. Internationalen Frauentag! (07. M�rz 2011)

Stellungnahme zum Film „Inside-AStA“ (09. Februar 2011)

Forderungen an das Wahlprogramm der GAL zur Bürgerschaftswahl 2011 (29. Dezember 2010)

Un(i)gleichberechtigt (Programm 2010) (06. Dezember 2010)

Masterchaos an der WiSo Fakultät (29. November 2010)

Das Deutschland-Stipendium! - Eine Irrfahrt der Studienfinanzierung (29. November 2010)

Un(i)gleichberechtigt? (29. November 2010)

Von Inhaltsleere und Schön-Wetter-Demokraten (12. Juli 2010)

Afrika – (k)ein Thema im hiesigen Geschichtsunterricht?! (22. Juni 2010)

Deine Stimme für längeres gemeinsames Lernen (01. Juni 2010)

BIO und FAIR statt SCHNELL und BILLIG (02. Mai 2010)

Schulreform in Hamburg und ihre Bedeutung für Universität (05. April 2010)

Ausstellung „Structurally recyclable“ von Elisabetta Lombardo (31. M�rz 2010)

Gleichstellung mit Pokerface (13. Januar 2010)

Interview mit Kai Gehring (MdB): Mit mutigen Schritten aus der sozialen Schieflage (13. Dezember 2009)

Tolerierung durch den RCDS (13. Dezember 2009)

Solidarität verweigert! (13. November 2009)

Un(i)gleichberechtigt? (Programm 2009) (03. November 2009)

Was muss Schule machen? (Programm 2009) (03. November 2009)

Pressemitteilung zum Abschluss des Bildungstreiks (19. Juni 2009)

CampusGrün unterstützt den Bundesweiten Bildungsstreik 2009 (13. Juni 2009)

Campustour 2009 (03. Mai 2009)

Mit dem Green New Deal aus der Wirtschafts- und Klimakrise? (07. April 2009)

Neue Wege braucht das Land (30. M�rz 2009)

Zentraler Zugang zur Uni? Die Renaissance der ZVS (30. M�rz 2009)

"Das deutsche Hochschulsystem ist sozial extrem selektiv" (30. M�rz 2009)

Soziales (Programm 2008) (06. Oktober 2008)

Studienreform (Programm 2008) (06. Oktober 2008)

Grüne Hochschultour 2008 (07. Mai 2008)

Diskussionsveranstaltung: Studieren in Europa (22. April 2008)

CampusGerechtigkeit (01. Dezember 2007)