CampusGrün Hamburg

Standort der Universität

Das jetzige Universitätsgelände ist das lebendige kulturelle Zentrum des Grindelviertels. An Gebäuden und Infrastruktur der Uni besteht jedoch unmittelbarer Handlungsbedarf! Eine Vielzahl von Gebäuden bedarf dringend der Sanierung. Die Verlagerungsdiskussion hat gezeigt, dass der Kleine Grasbrook kein geeigneter Standort für die Universität ist und eine Erneuerung und Erweiterung in Eimsbüttel möglich und wünschenswert ist. Die Stadt sollte jetzt in die Universität und somit in die Zukunft investieren.

Zum Thema

Sternmarsch für die Zukunft: Aufbau statt Abbruch der Hamburger Hochschulen! (01. Juni 2011)

Bürgermeister hält Regierungserklärung - keine Klarheit in der Hochschulpolitik (23. M�rz 2011)

Forderungen an das Wahlprogramm der GAL zur Bürgerschaftswahl 2011 (29. Dezember 2010)

Bauliche Erneuerung (Programm 2010) (06. Dezember 2010)

Nachricht aus dem Akademischen Senat (29. November 2010)

Von Inhaltsleere und Schön-Wetter-Demokraten (12. Juli 2010)

Uni-Umzug vom Tisch (17. Juni 2010)

Akademischer Senat für Weiterentwicklung am Standort Eimsbüttel (20. Mai 2010)

Ein Platz für die Uni (13. Dezember 2009)

Grasbrook: Quadratisch praktisch gut? (Programm 2009) (03. November 2009)

GRÜNE JUGEND Hamburg gegen Umzug der Universität Hamburg (29. Juni 2009)

Quo vadis Uni Hamburg? (11. Juni 2009)

Terminankündigung: Wohin mit der Uni? (20. Januar 2009)

Wohin mit der Uni? (09. Dezember 2008)

Umzug der Universität (Programm 2008) (06. Oktober 2008)