CampusGrün Hamburg

Akademischer Senat

Der Akademische Senat ist das höchste, demokratisch gewählte Selbstverwaltungsorgan der Universität. Seine Mitglieder repräsentieren die Statusgruppen der Universität.
Die Geschäftsordnung reflektiert die Ansprüche des Akademischen Senats an sich selbst: Kritische Prüfung, sorgfältige Abwägung der Argumente, sowie fundierte Meinungsbildung als Grundlage seiner Entscheidungen. Von besonderer Bedeutung ist das Ziel einer selbstbewussten, unabhängigen und einheitlichen Universität.
Auszug aus der Präambel der Geschäftsordnung des AS

Termine

Die Sitzungstermine des Akademischen Senats stehen auf der Seite der Universität oder unter Termine.

Mitglieder

Im Akademischen Senat gibt es drei studentische Sitze. CampusGrün hat aktuell einen davon inne.

Meike Schickhoff
Integrated Climate System Sciences
Mitglied
Svenja Horn
Bildungs- und Erziehungswissenschaften
Stellvertretendes Mitglied

Ausschüsse

Zur Vorbereitung seiner Arbeit setzt der Akademische Senat Ausschüsse ein. In den Ausschüssen stellt CampusGrün folgende studentische VertreterInnen:

Armin Günther
Molecular Life Sciences
Mitglied im Bauausschuss
Meike Schickhoff
Integrated Climate System Sciences
Mitglied im Gleichstellungsausschuss
Franziska Stocker
Rechtswissenschaften
Mitglied im Gleichstellungsausschuss
Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Lehre und Studium
Mitglied in der Gender Kommission
Lene Greve
Lehramt an Gymnasien, Geschichte und Deutsch
Mitglied im Ausschuss für Lehre und Studium
Felix Steins
Sozialökonomie
Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Planung und Haushalt
Armin Günther
Molecular Life Sciences
Mitglied im Wahlausschuss
Timo Zeimet
Biologie
Mitglied in der gemeinsamen Kommission "Gender and Diversity"

Zum Thema

Wahlkampf 2018/2019 (15. November 2018)

Uni Wahl Abgebrochen (05. Januar 2018)

Wahl zum Akademischen Senat: CampusGrün gewinnt zweiten Sitz zurück (18. Januar 2017)

Wahl zum Akademischen Senat und Studierendenparlament - Farbe bekennen, CampusGrün wählen! (10. Dezember 2016)

Links